Messebausysteme

Die hoch entwickelte SYMA-Technologie erlaubt auch langfristig viele Kombinationsmöglichkeiten innerhalb einer Systemgruppe, aber auch untereinander.

Das fein abgestimmte Zusammenspiel von Profilsystemen, Verbindungstechnik und Zubehör eröffnet grosse kreative Freiheit, die vor allem im Messebau, in der Architektur oder bei technischen Anwendungen geschätzt wird.

Vier Basissysteme geben die Möglichkeit für sämtliche Variationen.

Je nach Kundenbedürfnis werden quadratische, vieleckige oder runde Grundprofile bevorzugt. Die entsprechende Verbindungstechnik lässt sich mit SYMA-Ergänzungslösungen wie Trägersysteme, Raumfachwerke oder vorgebaute Fassaden kombinieren.

Selbstverständlich sind auch diese kompatibel und erlauben weitere attraktive Gestaltungsmöglichkeiten. Als Komplettlösungen realisiert SYMA ebenso mehrgeschossige Lösungen sowie Kuppel-, Zylinderbauten und Zeltdachpavillons.

Durch den modularen Aufbau lassen sich diese einfach und zeitsparend planen.

pdfSystemübersicht